1,35 % s Wohnbauanleihe 2018-2029/01

Sparen Sie sich die KESt...

Die s Wohnbaubank, ein Tochterunternehmen der Erste Bank der oesterreichischen Sparkassen AG, fördert durch die Aufbringung von Finanzmitteln über den Anleihemarkt vorwiegend den kommunalen und sozialen Wohnbau.

Die s Wohnbauanleihen bieten durch ihre Steuerbegünstigung einen zusätzlichen Anreiz für die Investoren, die ersten 4 % der jährlichen Zinsen sind für in Österreich unbeschränkt steuerpflichtige Privatanleger unabhängig von der Behaltedauer von der Kapitalertragsteuer (KESt) befreit. 

Aus diesem Grund entspricht der Zinssatz dieser Wohnbauanleihe der Nominalverzinsung einer voll steuerpflichtigen Anleihe von ca. 1,86 % p.a.

s Wohnbauanleihe als ethisch-nachhaltiges Anlageprodukt

Die s Wohnbaubank wurde als erste Wohnbaubank Österreichs nach ethisch-nachhaltigen Kriterien zertifiziert und dabei mit dem oekom Prime Status ausgezeichnet.

Zu beachtende Risiken:

 

  • Änderungen des Zinsniveaus und der Bonität der Treugeberin (Erste Bank der oesterreichischen Sparkassen) oder der Emittentin (s Wohnbaubank) können zu Kursschwankungen und Kapitalverlusten bei Verkauf vor Laufzeitende führen.
  • Die gesetzliche Grundlage der steuerlichen Sonderbehandlung kann sich während der Laufzeit ändern.

 

  • Das Wertpapier weist ein Bonitäts- und Liquiditätsrisiko der Treugeberin (Erste Bank der oesterreichischen Sparkassen) und der Emittenten (s Wohnbaubank) auf.
  • Es besteht keine Einlagensicherung. Die Treugeberin oder Emittentin istggfs. nicht imstande, ihren Verpflichtungen aus dem Wertpapier im Falle einer Insolvenz od. einer behördlichen Anordnung (bail-in Regime) nachzukommen (Risiko des Totalverlusts des eingesetzten Kapitals).

Produktinformationen:

  1,35 % s Wohnbauanleihe 2018-2029/01
Verzinsung

1,35 % p.a. für die gesamte Laufzeit

Für einen in Österreich unbeschränkt steuerpflichtigen Privatanleger entspricht der Zinssatz dieser Wohnbauanleihe der Nominalverzinsung einer KESt-pflichtigen Anleihe von ca. 1,86 % p.a.

Laufzeit 29.08.2018 bis 05.09.2029
Tilgung am 06.09.2029 zu 100 %, falls nicht gewandelt wird (Bonitätsrisiko)
Zinsenzahlungen 06.03., 06.06., 06.09., 06.12. eines jeden Jahres, erstmals am 06.12.2018
Steuervorteil

KESt-Freiheit des Zinsertrags bis 4 % p.a. für in Österreich unbeschränkt steuerpflichtige Privatanleger.

Die steuerliche Behandlung hängt von der individuellen Situation des jeweiligen Anlegers ab und bezieht sich auf den Rechtsstand bei Emissionsbeginn.

Erst-Emissionskurs 101,30 %, laufende Anpassung an den Markt. Es können zusätzlich Gebühren gemäß Konditionenaushang des Vertriebspartners entstehen (in Erste Bank und Sparkassen: bis zu 2,00%). 
ISIN AT000B116736
Emissionsbeginn 22.08.2018
Erster Valutatag 29.08.2018
Wandlungsverhältnis Der Inhaber kann je eine s Wohnbauanleihe mit dem Nennbetrag 100 Euro in zehn auf Inhaber lautende Partizipationsrechte der s Wohnbaubank im Nennbetrag von je einem Euro wandeln.
Wandlungstermin Jeweils zum Kupontermin, frühestens am 06.12.2019
Emittentin und Treunehmerin s Wohnbaubank AG
Treugeberin Erste Bank der oesterreichischen Sparkassen AG
Emissionsvolumen Bis zu 100 Millionen Euro, Daueremission
Stückelung 100 Euro
Mindestzeichnung 3.000 Euro
Kündigung Beidseitig ausgeschlossen
Sekundärmarkt Während der Laufzeit ist an den Börsen, an denen das Produkt gelistet ist, ein Verkauf zu den jeweiligen Handelszeiten möglich.
Börse Die Zulassung zum Dritten Markt als Multilaterales Handelssystem (MTF) der Wiener Börse wird beabsichtigt.

Die Erste Group Bank AG bzw. Konzernunternehmen (gemeinsam „Erste Group“) sind am Grundkapital der s Wohnbaubank AG beteiligt. Weiters sitzen Mitarbeiter der Erste Group im Aufsichtsrat der s Wohnbaubank AG. Die Interessen der Erste Group und jene der Anleihegläubiger sind möglicherweise unterschiedlich. Die Erste Group kann von Zeit zu Zeit im Rahmen des gewöhnlichen Geschäftsverkehrs Geschäftsbeziehungen(z. B. Anlage, Beratungs- und Finanztransaktionen) unterhalten, die negative Auswirkungen auf die Entwicklung des Kurses der gegenständlichen Wandelschuldverschreibungen der s Wohnbaubank AG haben können. Die Erste Group Bank AG ist ein verbundenes Unternehmen zu den vermittelnden Sparkassen und der Erste Bank der österreichischen Sparkassen AG.

Dieses Finanzprodukt wird in Form einer Daueremission begeben und in Österreich öffentlich angeboten. Ausschließliche Rechtsgrundlage für dieses Finanzprodukt und daher ausschließlich verbindlich sind die bei der österreichischen Finanzmarktaufsicht (FMA) hinterlegten Endgültigen Bedingungen sowie der Basisprospekt nebst allfälligen Nachträgen. Ein Basisprospekt gemäß den Bestimmungen der Richtlinie des Europäischen Parlaments und des Rates 2003/71/EG, der Verordnung der Europäischen Kommission (EG) Nr. 809/2004 und § 7 Abs. 4 des Kapitalmarktgesetzes wurde erstellt und von der österreichischen Finanzmarktaufsicht (FMA) gebilligt. Für bestimmte Anlageprodukte - so genannte „verpackte Anlageprodukte“ im Sinne der PRIIPs-Verordnung - ist darüber hinaus ein Basisinformationsblatt („BIB“) gesetzlich vorgeschrieben, in dem die wichtigsten Merkmale des entsprechenden Finanzprodukts dargestellt werden. Die vollständigen Information zum jeweiligen Finanzprodukt [Basisprospekt, Endgültige Bedingungen, allfällige Nachträge, ggf. Basisinformationsblatt („BIB“)] liegen am Sitz der Emittentin, der s Wohnbaubank AG, Am Belvedere 1, 1100 Wien während der üblichen Geschäftszeiten kostenlos auf. Eine elektronische Fassung der Dokumente ist ferner auf der Website der s Wohnbaubank AG www.swohnbaubank.at/de/wohnbauanleihen/aktuelle-wohnbauanleihen bzw. für Basisinformationsblätter auf www.swohnbaubank.at/de/basisinformationsblaetter/isin abrufbar. Beachten Sie auch die WAG 2018 Kundeninformation Ihres Bankinstituts.

Hierbei handelt es sich um eine Werbemitteilung. Die Angaben sind unverbindlich. Druckfehler vorbehalten. Dieses Dokument dient als zusätzliche Information für unsere Anleger und basiert auf dem Wissensstand der mit der Erstellung betrauten Personen zum Redaktionsschluss. Unsere Analysen und Schlussfolgerungen sind genereller Natur und berücksichtigen nicht die individuellen Bedürfnisse unserer Anleger hinsichtlich Ertrag, steuerlicher Situation oder Risikobereitschaft. Sie stellen keine Anlageempfehlung dar. Bitte beachten Sie, dass eine Veranlagung in Wertpapiere neben den geschilderten Chancen auch Risiken birgt. Die Wertentwicklung der Vergangenheit lässt keine verlässlichen Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung zu. Das Finanzprodukt sowie die dazugehörenden Produktunterlagen dürfen weder direkt noch indirekt natürlichen bzw. juristischen Personen angeboten, verkauft, weiterverkauft oder geliefert bzw. veröffentlicht werden, die ihren Wohnsitz/Sitz in einem Land haben, in dem dies gesetzlich verboten ist. Dies gilt insbesondere für folgende Länder: Australien, Großbritannien, Japan, Kanada, und die USA (einschließlich "US-Person" wie in der Regulation S unter dem Securities Act 1933 idjgF definiert).

Stand: August 2018

Das könnte Sie auch interessieren: